Icon

Insel Ausflüge

»» Read more

Insel Ausflüge

Hier orientieren wir Sie über die Inseln in der Umgebung von Praslin, die Inseln sind alle von unserem Hotel aus bequem und angenehm erreichbar.

Praslin ist von einer handvoll kleinerer "Satelitten" Inseln umgeben von denen jede ihrem Besucher etwas einzigartiges zu Entdecken gibt, seien es seltene Arten die in Geschützten Inselreservaten leben, oder wunderschöne abgelegene Strände welche in Buchten die nur per Boot zu erreichen sind liegen. Auch Tauchgründe die vor ma¬ri¬timem Leben nur so wimmeln gilt es zu erkunden.
Lernen sie mehr über die verschieden Inseln und verstehen Sie warum Praslin´s Lage einfachen Zugang zu ihnen ermöglicht


St Pierre & Curieuse
Von unserem Resort kann man die winzige Insel von St. Pierre sehen, welche Teil des Curieuse Marine Naturschutzparkes ist. Die ikonische Wüsteninsel welche häufig Postkarten der Seychellen ziert besteht lediglich aus einem Granit Felsvorsprung und ein paar Palmen - St. Pierre ist ein wunderbarer Ort zum Schnorcheln oder um einfach nur an Deck zu entspannen mit einer der schönsten Inseln der Welt im Hintergrund. Die nahe Insel Curieuse bietet einen idealen Tagesausflug und Picknickplatz mit Wanderwegen die sich durch Mangrovenwälder schlängeln und einem Riesenschildkröten-Schutzprogramm sowie einem Museum im Haus eines Doktors welches von der Geschichte der Insel als Leprakolonie berichtet.

La Digue
Die verschlafene Inselgemeinschaft ist die drittgrößte Insel der Seychellen und ist ein Favorit unter den Besuchern mit einer ruhigen und malerischen Insel Atmosphäre. Das Fahrrad ist die häufigste Form der Beförderung. Tagesausflüge sind leicht arrangiert und Fähren fahren häufig zwischen der Baie Ste Anne Jetty auf Praslin und La Digue´s einziger Stadr mit Hafen, La Passe. Es gibt genug Zeit, um ein Fahrrad mieten, erkunden Sie die historischen kolonialen Union Estate Plantage, und relaxen Sie auf berühmten Seychellen Stränden wie Anse Source D'Argent, Grand Anse,


Aride
Oft als die "seabird Zitadelle" des Indischen Ozeans bezeichnet, ist Aride ein erstaunliches Beispiel eines Seychellen Insel Lebensraum vor der menschlichen Besiedlung, in seinem ursprünglichen Zustand. Aride beherbergt mehr Seevogelarten als jede andere Insel der Seychellen, und ist auch die Heimat von bedrohten Vögeln welche nur dort zu finden sind wie Wrights Gardenia und einer größeren Skink Art. Ausflüge nach Aride die von der Insel Conservation Society verwaltet werden, können mit dem Boot in der Regel zwischen Oktober und Mai erfolgen. (Während dieser Monate gilt die Landung am Strand als sicherer)


Cousin
Ein besonderes Naturschutzgebiet zur Lebensraumwiederherstellung t ist Cousin ein Schutzgebiet für einheimische Seychellen Pflanzen,Vögel und Reptilien.

Die Aussichten mehrerer vom Aussterben bedrohten Arten einheimischer Vögel wurden stark durch den Lebensraum auf Cousin verbessert. Die von NGO Nature Seychelles geführte Insel ist auch ein häufiger Nistplatz für Meeresschildkröten, und besitzt ein Projekte für Korallenriff Restaurierung. .Die Touren sind ganzjährig verfügbar.


Die Schwestern (Grande Soeur und Petit Soeur)
Diese privaten Inseln sind alles, was man sich unter einem einsamen Insel Paradies vorstellt. Auf Grande Soeur, gibt es zahlreiche Schnorchel- und Tauchgründe entlang des Riffes der Insel. Die Gäste können auf der einen Seite der Insel ankommen und nur wenige Minuten später die andere Häfte erreichen wo sie einer der malerischsten Strände auf den Seychellen erwartet.

Coco
Ein winziger Felsen aus Granit und tropischen Pflanzen, mit einem kleinen Strand, der bei Flut kaum sichtbar ist.
Coco ist als Meeres-Nationalpark geschützt es wird oft wegen seiner Einzigartigkeit besucht.
Auf Tagesausflüge können sowohl Coco als auch die Schwesern besucht werden.

ONLINE BOOKING
Age(s) of child(ren)